Lügen haben junge Beine Märchen Jugendtheater Theater  
   
 
Startseite
Karten Online
Aktionen
Theater
Jugendtheater
Märchen

Geschichte

Termine
Gästebuch
Kontakt
Mitglieder
Info & Links
KLT bei Facebook
 
  

 

Niederrhein-Nachrichten
13.04.2011

"Lügen haben junge Beine" sorgte für reichlich Lacher

Kameradschaftliches Liebhaber-Theater begeisterte in sechs Vorstellungen

STRAELEN. Das Frühjahrsstück des Kameradschaftlichen Liebhaber Theater 1881 e.V. (KLT) „Lügen haben junge Beine“ ging jetzt sechsmal im Forum des Gymnasiums über die Bühne.
Spielleiterin Ulrike Brimmers hatte die sieben Rollen hervorragend besetzt.
Für die beiden Mammutrollen griff sie auf die Routiniers Thomas Meuser als „Kumpel Stefan
Gärtner“ und „Untermieter“ des „Bigamisten und Taxifahrers aus Berlin, Klaus Dieter Schmidt“ Johannes Pieper zurück. Die Spielfreude übertrug sich schnell auf das gesamte Publikum und sorgte für reichlich Lacher.
Die „Abräumerrolle“ fiel auf Ansgar Delbeck, der als seniler Vater von Stefan Gärtner bereits für sein Outfit bei seinem ersten Bühnenauftritt für große Heiterkeit sorgte, ohne ein Wort zu sprechen. Gitti Hüpen, die die fürsorgende Ehefrau Marie und Mutter von Tochter Vicky verkörperte, brillierte durch starke Gesten und Mimik. Der stand Christiane Hirschmann als „Zweitfrau“ Barbara und Mutter von Sohn Kevin mit langjähriger Bühnenerfahrung nicht nach.
Während die eine ihren Gatten mit verschiedenen Schokoriegel und Cola versorgte, sorgte die andere für die vegetarische Alternative. Für die beiden Rollen der 16-jährigen Kinder Vicky und Kevin konnte Ulrike Brimmers mit Anika Beterams und Markus Bonnes zwei Nachwuchskräfte aus der KLT-Jugendabteilung gewinnen. Anika verkörperte eine selbstbewusste und temperamentvolle hübsche Teenagerin, während Markus durch seine eher ruhigere Art und mit viel Augenspiel zu überzeugen wusste.
Nach der letzten Aufführung, die für viele Besucher ein inhaltlich nicht unbedingt vorhersehbares - aber heiteres - Ende fand, gratulierte Ulrike Brimmers „ihren“ Akteuren persönlich mit den Worten „Du kannst stolz auf Deine Leistung sein!“ und herzte jeden. Die Schauspieler selbst hatten ihr bereits zuvor mit einer Laola-Welle ihre Anerkennung für die tolle Stückauswahl und Inszenierung zum Ausdruck gebracht.
Das KLT sorgte so wieder für paar vergnügliche Stunden und die zahlreichen Besucher dankten mit lang anhaltendem Applaus, nach einer Aufführung sogar mit Standing Ovation.
Auch hinter den Kulissen sorgten mehrere KLT-Mitglieder als fleißige Helfer dafür, dass
alle Rädchen im Getriebe ineinandergreifen und das KLT Frühjahrsstück wieder einmal
ein voller Erfolg wurde. Weitere Informationen und viele Bilder unter: www.klt-straelen.de.

Niederrhein-Nachrichten vom 13.04.2011 - Foto Theo Leie

Reichlich Turbulenzen und Verwirrungen präsentierte das KLT auf der Straelener Bühne des Forums. Da kommen auch Marie Schmidt (Gitti Hüpen), Kevin Schmidt (Markus Bonnes, l.) und Stefan Gärtner (Thomas Meuser) nicht zur Ruhe.

NN-Foto: Theo Leie

Zurück