Theater Aschenputtel Jugendtheater Theater  
   
 
Startseite
Aktionen
Theater
Jugendtheater
Märchen

Geschichte

Termine
Gästebuch
Kontakt
Mitglieder
Info & Links
KLT bei Facebook
 
  

 

Aschenputtel
Märchen nach den Gebrüdern Grimm
In einer Bearbeitung von Thomas Meuser
Eine Inszenierung von Thomas Meuser
Aufführung am 09.12.2012 im Forum des Gymnasiums der Stadt Straelen
In Klammern () der Einlass
Bildershow

Vor langer langer Zeit da lebte auf einem Schloß der gutmütige aber auch traurige König Ehrenfried. Traurig war er deswegen,weil sein Sohn,Prinz Rigobert,noch immer keine Prinzessin gefunden hat. Aus diesem Grunde veranstaltet er zu Ehren des Prinzen ein großes Fest,auf dem durch einen königlichen Tanz das Mädchen gefunden werden soll,welches den Prinzen schon sehr bald heiraten solle.


Gruppe

Alle jungen und hübschen Mädchen aus dem ganzen Lande lässt der König durch seinen Hofmarschall Pilgrim einladen. Auch Heidrun,die zweite Frau des Händlers Gisbert,erfährt von dem Fest. Sofort beschließt sie ihre beiden Töchter Kunigunde und Annerose auf das Fest gehen zu lassen,denn sie möchte eine der beiden Töchter in den Armen des jungen Prinzen sehen.

Der Prinz

Nur ihrer Stieftochter Aschenputtel verbietet sie dorthin zu gehen. Stattdessen lässt sie Aschenputtel immer nur im größten Schmutz arbeiten und die Erbsen und Linsen für den täglichen Gebrauch zählen und sortieren. Darüber ist Aschenputtel zutiefst betrübt,denn in Wirklichkeit kann sie viel viel besser tanzen als ihre Stiefschwestern und schon immer hat sie sich sehnlichst gewünscht irgendwann einmal einen Prinzen kennenzulernen.
Erst durch die Hilfe des Zaubervogels Trigona,der ihr ein wertvolles Geschenk macht,bekommt sie wieder neuen Mut und macht sich auf den Weg zum Schloß des Königs. Doch ihre Stiefmutter,hinterlistig wie sie ist, hat schon einen Plan,um Kunigunde oder Annerose an die Seite des Prinzen zu bringen.


Aschenputtel

Ob Aschenputtels Traum dennoch in Erfüllung gehen kann,erleben die Zuschauer in dem ca. 90minütigen Märchen,daß in diesem Jahr vom KLT Straelen sowohl in Straelen,als auch wieder in Geldern aufgeführt wird,hautnah mit. Die beiden Tauben Turti und Gruh-Guh stehen auf der Seite von Aschenputtel und beziehen die Kinder im Saal ins Geschehen direkt ein.
(Für Kinder ab 3 Jahre)


Mitwirkende
Rolle/Funktion Darsteller
Aschenputtel Julia-Marie Bonnes
Gisbert,ihr Vater
Heidrun,die StiefmutterUlrike Domsalla
Kunigunde,StiefschwesterAntonia Forbriger
Annerose,StiefschwesterNadine Podgajski
König Ehrenfried Frank Pooth
Prinz RigobertJulian Nieskens
Hofmarshall PilgrimGeorg Nieskens
Trigona,der Zaubervogel
Turti,die TurteltaubeClaudia Siebers
Gruh-Guh,die RingeltaubeTrudi Forbriger
Hinter den Kulissen
SpielleitungThomas Meuser
Technik/BühneBerthold Bordat
Markus Bonnes
Peter Flöder
Markus Friedrichs
Claudia Heller
Hermann Maas
Franz Maasackers
Nadine Podgajski
Hayo Schröder
KostümeBirgit an Mey
Gertrud Canders

MaskeTrudi Forbriger
Stephanie Mertens
RequisiteureEvi Delbeck
SoffleuseUrsel Kehrbusch
Maren van Leyen
Evi Delbeck
An der Kasse
Bärbel Friedrichs