Theater Märchen Jugendtheater Theater  
   
 
Startseite
Karten Online
Aktionen
Theater
Jugendtheater
Märchen

Geschichte

Termine
Gästebuch
Kontakt
Mitglieder
Info & Links
KLT bei Facebook
 
  

 

Die spanische Fliege
Schwank in 3 Akten von Karl Arnold und Ernst Bach
Eine Inszenierung von Karl Schaap
Aufführung am 27.04.1952 im Saal Bilstein (vormals Haal-Bilstein)
In Klammern () der Einlass

Und ewig rauschen die GelderEin Skandal nach dem anderen erschüttert die heile Welt der Familie Klinke: Vater Ludwig versucht verzweifelt, eine frühere Affäre vor seiner Frau Emma zu verbergen. Diese jagt einen angesehenen Bürger, der Vater eines unehelichen Kindes sein soll. Um das Chaos perfekt zu machen, verliebt sich auch noch Tochter Paula - leider in den Falschen! "Die Spanische Fliege" ist eine Komödie über Liebe und Verwechslungen, Moral und Heuchelei und vor allem mit viel Humor.
Leider gibt es keine Bilder von der Aufführung

Mitwirkende
Rolle/Funktion Darsteller
Ludwig Klinke, MostrichtfabrikantJosef Gadhof
Emma, seine FrauMathilde Welter
Paula, deren TochterNelly Brenk
Eduard Burwig, Emmas BruderHubert Brenk
Wally, seine TochterInge Fretz
Alois Wimmer. Emmas SchwagerHeinrich Friedrichs
Dr. Fritz Gerlach, RechtsanwaltPaul Brimmers
Anton TiedemeierHubert Giesberts
Gottlieb HaaseFranz Ponsa
Mathilde, dessen FrauRuth Senegacnik
Heinrich, deren SohnKarl Schaap
Marie, Wirtschafterin bei KlinkeMaria Greven
Hinter den Kulissen
SpielleitungHubert Giesberts
Technische LeitungKarl Schaap
InspizientEgon Bist
Souffleuse/SouffleurLambert Gerling
BühnenbauKarl Schaap