Grenzvolk Märchen Jugendtheater Theater  
   
 
Startseite
Karten Online
Aktionen
Theater
Jugendtheater
Märchen

Geschichte

Termine
Gästebuch
Kontakt
Mitglieder
Info & Links
KLT bei Facebook
 
  

 

Grenzvolk
Ein Schmugglerdrama in Fünf Aufzügen von Helmut Schopmans
Eine Inszenierung von Karl Schaap
Aufführung am 22.04.1950 im Saal Bilstein (vormals Haal-Bilstein)
In Klammern () der Einlass

Leider gibt es keine Stückbeschreibung.
Und ewig  rauschen die Gelder
Und ewig rauschen die Gelder

Mitwirkende
Rolle/Funktion Darsteller
Dores van Dorenkamp, ein Förster später SchmuggeldoresThis Terkatz
Annemarie Dorenkamp, seine FrauRuth Emmer
Klein-Annemarie, seien TochterHannelore Stelkens
Pitt Beerenbroeck, Dores HalbbruderHubert Giesberts
Pitt van der StayJosef Gadhof
Johannes Larssen, Grenzbeamter und Verlobter AnnemariesHeinrich Stelkens
Jann Frommelt, SchmugglerHubert Brenk
Willi Maßen, SchmugglerEgon Bist
Jupp Piepert, SchmugglerHeinrich Friedrichs
Fritz Klenter, SchmugglerPeter Wey
Hein Lerkes, SchmugglerJakob Kampendonk
Hahneplöckers Trüke, eine HellseherinNelly Hekeren
Der frumme Grades, Wirt der SchmugglerschenkeKöb Reinders
Kathrin, seine TochterMaria Hermanns
De Schwarte Giel, ein altes OriginalFritz Rütters
Walter, GrenzbeamterPaul Brimmers
Karl, GrenzbeamterLeo Huberts
Werner, GrenzbeamterFritz Reinders
Hinter den Kulissen
SpielleitungHubert Giesberts
Techn. LeitungKarl Schaap
Souffleuse/SouffleurPeter Verbeek