Der abgebaute Prinz Märchen Jugendtheater Theater  
   
 
Startseite
Karten Online
Aktionen
Theater
Jugendtheater
Märchen

Geschichte

Termine
Gästebuch
Kontakt
Mitglieder
Info & Links
KLT bei Facebook
 
  

 

Der abgebaute Prinz
Schwank in 4 Akten von Hans Engler
Eine Inszenierung von Karl Schaap
Aufführung am 31.10.1948 im Saal Bilstein (vormals Haal-Bilstein)
In Klammern () der Einlass

 Ort der Handlung:

Der erste und letzte Akt spielen In dem kleinen Schlösschen der ehemaligen Fürstin - Regentin von Bockelhausen, der zweite und dritte Akt spielen In Amerika. Zeit: Spielt nach der Revolution.

Und ewig rauschen die Gelder
Und ewig rauschen die Gelder

Mitwirkende
Rolle/Funktion Darsteller
Amalie, ehemalige Fürsten-Regentin von BockelhausenTilde Coenen
Prinz Egon, deren NeffeThis Terkatz
Prinz Sauerlatz, deren VetterHubert Giesberts
Thusnelda, dessen unverheiratete SchwesterNelly Hekeren
von Plassberg, Hofmarschall a. DHubert Geelen
Mr. James Black.Karl Schaap
Gertrud, dessen FrauMathilde Welter
Evelyne, deren TochterMaria Hermanns
Mr. WhiteHubert Brenk
A h r e n s, ein SteuerbeamterGerd Theelen
Pierre, KammerdienerFritz Rütters
Werner» dessen Sohn, Prokurist bei BlackPaul Brimmers
Billy, ein LehrlingPeter Wey
Hinter den Kulissen
SpielleitungHubert Giesberts
Techn. LeitungKarl Schaap
InspizientJakob Kampendonk