Theater Ali Baba und die 40 Räuber Jugendtheater Theater  
   
 
Startseite
Karten Online
Aktionen
Theater
Jugendtheater
Märchen

Geschichte

Termine
Gästebuch
Kontakt
Mitglieder
Info & Links
KLT bei Facebook
 
  

 

Ali Baba und die 40 Räuber
Ein Märchen aus 1001 Nacht
Eine Inszenierung von Thomas Meuser 
Aufführung am 08.12.2002 in der Stadthalle zu Straelen
In Klammern () der Einlass
Bildershow

Szene
SESAM, ÖFFNE DICH - heißt der berühmte Zauberspruch, den man aufsagen muss um in die Höhle der 1000 Schätze zu gelangen. Ali Baba, ein armer Holzhändler, entdeckt eines Tages zufällig die vielen Reichtümer dieser Höhle. Und ewig rauschen die GelderEr findet Gold, Perlen und vieles mehr - geraubt und gelagert von den gefürchteten 40 Räubern. (Eigentlich sind es ja gar keine 40 Räuber, sondern nur 4. Aber jeder einzelne von ihnen besitzt die Kraft von 10.)
Ali Baba trägt unbemerkt einige Schätze aus der Höhle mit in die Stadt. Niemand solle dies erfahren, nur seiner Frau erzählt er es. Um so ärgerlicher für Ali Baba, als sein Bruder Kasim alles erfährt, denn die beiden Brüder haben sich noch nie besonders gut verstanden, und weil Ali Baba keinen neuen Streit mit Kasim möchte, verrät er ihm das Geheimnis der Höhle. Als Kasim jedoch in die Höhle geht, wird er von den 40 Räubern gefangen. Er soll den Räubern er klären, woher er die Höhle kennt, jedoch Kasim schweigt. So machen sich schließlich die mächtigen Räuber auf den Weg in die Stadt, um herauszufinden, wer von ihrem Versteck weiß. Ali Baba und seinen Freunden gelingt es immer wieder mit List und Tücke die Räuber an der Nase herumzuführen. Ob es Ali Baba schafft, den Räubern nicht dennoch in die Hände zu fallen, erleben die Zuschauer hautnah in der Straelener Stadthalle.
Und ewig rauschen die GelderBereits 1997 hatte das KLT Straelen mit Aladdin ein Märchen aus 1001 Nacht aufgeführt.
So erlebt das Publikum mit ALI BABA UND DIE VIERZIG RÄUBER zum 2.Mal ein orientalisches Abenteuermärchen. Geheimnisvolle Bühnenbilder, edle und schleierhafte Kostüme sowie Musik und feurige Effekte lassen Hauptbühne, Nebenbühnen und Zuschauersaal auch in diesem Jahr wieder zu einem unvergesslichen Märchenerlebnis werden. Halit und Omar, zwei Freunde des Helden Ali Baba, begleiten die Zuschauer von Anfang bis Ende durch das Geschehen. Und wer nach ca. 90 Min. die Akteure noch nicht aus den Augen verlieren will, dem bietet sich die Möglichkeit, ihnen am Ausgang noch mal die Hände zu schütteln.

Mitwirkende
Rolle/Funktion Darsteller
Ali Baba, ein armer HolzhändlerMike Misera
Mesiane, seine FrauChristiane Bartsch
Kasim, Ali Babas BruderManfred Arians
Morgiane, seine FrauMonika Lemmen
HalitUlrike Domsalla
OmarGitti Hüpen
Baba Mustafa, ein HändlerRolf-Ernst Senegacnik
Kogia Husain, der RäuberhauptmannJohannes Pieper
Räuber ImanThomas Meuser
Räuber AbdallahAnsgar Delbeck
Räuber AbbasAnne Gerling
Salim Bhar, Offizier des KalifenBirgit an Mey
SoldatenMartin Bordat
Hinter den Kulissen
SpielleitungThomas Meuser
RegieassistenzClaudia Siebers
SouffleusenMarion Koelmans
Technik/Bühne:Berthold Bordat
Kostüme/MaskenKim an Mey
MusikMicha El